warning icon

Unsere Schulordnung

Damit sich an unserer Schule alle wohlfühlen und gut miteinander auskommen, gelten folgende Regeln:

1. Wir sorgen für ein freundliches Miteinander.

Wir grüßen und sind höflich zueinander.
Wir helfen uns gegenseitig.
Wir benutzen keine Schimpfwörter.
Wir achten das Eigentum anderer.
Wir halten uns an die Gesprächsregeln.

2. Wir achten auf die anderen und verhalten uns rücksichtsvoll.
Wir gehen leise und langsam durchs Haus.
Wir drängeln und schubsen nicht.
Wir lösen Konflikte im Gespräch.
Wir wenden und drohen keine Gewalt an.

3. Wir sorgen für einen geordneten Ablauf des Unterrichts.
Wir kommen stets pünktlich.
Wir gehen sorgfältig mit den Arbeitsmaterialien, Büchern und Spielen um.
Wir sind auf den Unterricht vorbereitet und haben alle notwendigen Materialien dabei.
Alles was stört, gehört nicht in den Unterricht (Spielekonsolen, Karten, Handy, I-Pod usw.).
Eltern und andere Besucher halten sich nicht unangemeldet im Schulgebäude oder auf dem Gelände auf.

4. Wir lösen Probleme mit Köpfchen.

Wenn mich jemand provoziert, versuche ich wegzugehen oder wegzuhören. Wenn es mir zu viel wird, sage ich „Hör auf!“ oder „Stopp!“.
Wenn der andere „Stopp!“ sagt, höre ich auf.
Wenn wir es allein nicht schaffen, holen wir einen Erwachsenen zur Hilfe.

5. Wir halten unsere Schule sauber.

Wir halten Ordnung an der Garderobe, im Klassenraum und auf dem Schulhof.
Wir werfen Müll in die bereitgestellten Behälter.
Wir achten in den Toiletten auf Sauberkeit.
Wir verschwenden weder Papier noch Wasser.
Die Toiletten sind kein Spielraum.

6. Wir schützen unsere Umwelt und unsere Gesundheit.
Wir schonen Pflanzen und Tiere.
Wir verwenden für unser Frühstück Brotdosen und wiederverwendbare Flaschen.
Wir achten auf ein gesundes Schulfrühstück.
Wir helfen mit, Energie zu sparen.