warning icon

Gewaltfrei Lernen 📌

Liebe Eltern der Grundschule am Lanferbach,


es ist wieder so weit! Eine neue Einheit zum Thema "Gewaltfrei lernen" wird für alle Kinder der Schule durchgeführt. Die jeweiligen Klassentermine erfahren Sie von den Klassenlehrerinnen.

Gewaltfrei Lernen, das Konzept, unterstreicht die Achtung für das Leben, die Achtung für das Individuum und den jeweils Anderen. Es bestärkt uns, Dinge zu verbessern und einander bei jedem Schritt zu helfen. Die natürlichen Herausforderungen des Lebens müssen keine Stolpersteine sein, sondern können leicht mit Hilfe von konkreten Werkzeugen in Trittsteine umgewandelt werden. Auf diese Weise lassen sich z.B. Konflikte im Alltag viel besser meistern.

Gewaltfrei lernen ist nicht nur möglich und pragmatisch, es ist greifbar, steht zur Verfügung und kann viel Spaß machen. Hier ist ein Programm, das wir in unsere Schule, unseren Unterricht und Sie in Ihre Familie, Ihr tägliches Leben integrieren können.

Ziel dieser Arbeit ist es, Kinder auf ihrem Weg zu verantwortungsvollen, warmherzigen und respektvollen Individuen zu begleiten. Auf dieser Grundlage können Kinder vielfältige soziale Fähigkeiten entwickeln und gleichzeitig die in ihnen steckenden Kräfte, auch beim Lernen, optimal mobilisieren.

Wir wollen mit Gewaltfrei lernen ein sicheres und geborgenes Umfeld und eine optimale Atmosphäre zum Lehren, Lernen, Leben und Entfalten des individuellen Potentials schaffen.

Gewaltfrei Lernen
• unterstützt Entwicklung und Pflege eines positiven und effektiven Umfeldes zu Hause sowie einer optimalen Lernatmosphäre in Schulen.
• bildet Lehrer, Eltern und Kinder aus und vermag sie zu motivieren, langfristig und regelmäßig die Werkzeuge des Programms zu benutzen, da dieser Prozess zu innerem Wachstum aller Beteiligten führt.
• fördert die Entwicklung einer positiven Einstellung, der eigenen Stärke sowie eines Höchstmaßes an sozialer Kompetenz.

Anders als viele andere Programme ist dies ein einzigartiger Ansatz, welcher mit Konsequenz arbeitet und einen soliden Rahmen vorgibt innerhalb dessen Kinder effektives und angebrachtes Benehmen von Anfang an praktizieren und integrieren.

Die Fertigkeiten und Strategien, die bei diesem Konzept unterrichtet und praktiziert werden, werden den Kindern helfen, die Konflikte, die im normalen Alltag auftauchen, zu meistern. Die jungen Menschen lernen nötige Fertigkeiten, um ihre Bedürfnisse und Wünsche klar auszudrücken, als auch ihren Mitmenschen wirklich zuzuhören und zu verstehen, was fundamental zur erfolgreichen Konfliktlösung beiträgt. Kindern gelingt es damit authentischer zu sein, ihre Stärken und Schwächen, als auch die der Anderen zu akzeptieren. Der Zusammenhang zwischen ihrer Einstellung und wie sie ihren Alltag erleben wird ihnen bewusster. Die daraus entstehende Atmosphäre ist geprägt von Zusammenarbeit und Teamgeist, in der sich aggressives Verhalten erübrigt.

Es ist natürlich in unserem Interesse, Gewaltfrei lernen eine höchstmögliche Realitätsnähe für unsere Schule oder Ihre Familie zu geben. Wir erkennen Ihre Bereitschaft, positive Änderungen im Leben unserer Kinder und den mit ihnen arbeitenden Erwachsenen und am Ende dann auch unserer Gemeinschaft bewirken zu wollen.

Wir freuen uns darauf, uns mit Ihnen und Ihren Kindern auf den Weg zu einer friedvollen Schule zu begleiten.